Lebensmittelverschwendung: Nein danke!

Anfang Juni stand in der actionFabrik alles unter dem Motto: Lebensmittelverschwendung: NEIN DANKE! SchülerInnen der Fachschule für wirtschaftliche und soziale Berufe in Langenlois wurden dabei nicht nur über das Thema Lebensmittelverschwendung informiert, sondern bekamen im Anschluss auch ein leckeres bio-fair-trade-Frühstück (das sie auch selbst zubereiteten). Auch das Frühstück stand ganz unter diesem Motto: aus den ersten Ernteüberschüssen stellte uns Fa. Huber aus Uttendorf netterweise mehrere Kilogramm Erdbeeren zur Verfügung, die wir zu leckeren Shakes verarbeiteten.